Shoppen und Unterhaltung bis Mitternacht in Rudolstadt

Heike Enzian
Die Thüringer Symphoniker haben mit einem Platzkonzert die 9. Rudolstädter Einkaufsnacht eröffnet. Parallel dazu wird die Wiedereröffnung des sanierten Löwensaales gefeiert. 

Die Thüringer Symphoniker haben mit einem Platzkonzert die 9. Rudolstädter Einkaufsnacht eröffnet. Parallel dazu wird die Wiedereröffnung des sanierten Löwensaales gefeiert. 

Foto: Heike Enzian

Rudolstadt  Thüringer Symphoniker eröffnen die Rudolstädter Einkaufsnacht. Neben Shopping bis 24 Uhr bietet die Stadt noch einiges mehr.

Die Thüringer Symphoniker haben am frühen Freitagabend mit einem Platzkonzert die 9. Rudolstädter Einkaufsnacht eröffnet. Bis 24 Uhr laden die Geschäfte zum Bummeln und Kaufen ein. Parallel dazu gibt es auf dem Markt ein Unterhaltungsprogramm mit dem Folkloretanzensemble und später der Band „Zwei gegen Willi“.

Gleichzeitig feiert die Stadt die Wiedereröffnung des sanierten Löwensaals. Zum Auftakt gibt es dort ein festliches Bankett für geladene Gäste, ab 21.30 Uhr steht der Saal allen offenen.