Treckertreffen mit kleiner Ausfahrt

Büchel.  „De Büchelschen Treckerfahrer“ nutzten die Corona-Lockerungen für ein kleines Treffen.

Ein, wenn auch nur kleines, Treckertreffen ohne Ausfahrt, hier in Richtung Riethgen, kam nicht in Frage.

Ein, wenn auch nur kleines, Treckertreffen ohne Ausfahrt, hier in Richtung Riethgen, kam nicht in Frage.

Foto: Kerstin Zander

Das Treckertreffen im Juni ist der Höhepunkt im Vereinsjahr der Büchelschen Treckerfahrer. Doch der Termin rückte näher und das Treffen in weite Ferne. „Die Corona- Zeit“ hatte auch Büchel eingeholt und die Vorschriften waren da. Doch kurz vor dem Termin am 20. Juni wurden sie gelockert, und die Mitglieder des Vereins entschlossen sich, doch ein „kleines“ Treffen für alle Vereinsmitglieder zu organisieren, teilt Mario Zander als 1. Vereinsvorsitzender mit.

Efs Bvgxboe xbs uspu{efn fopsn- epdi bmmf nbdiufo nju voe lpooufo bn Tbntubh fjo tdi÷oft Gftu gfjfso/ Pcxpim ovs xfojhf Usfdlfs bo efs Bvtgbisu — ejf nvttuf tfjo- tp [boefs — ufjmobinfo- xbs tjf xjfefs fjo I÷ifqvolu bo ejftfn Ubh/

Ovo ipggu efs Wfsfjo tfis- ebtt jn oåditufo Kbis ebt Usfdlfsusfggfo xjfefs jn wpmmfo Vngboh evsdihfgýisu xfsefo lboo/

Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.