Eisenberg. Nach der Kritik am Awo-Kreisverband: Neuer ehrenamtlicher Vorsitzender setzt auf die gemeinsame Kraft des neuen Vorstandes.

Im Saale-Holzland gilt er inzwischen als Retter angeschlagener Vereine: Martin Bierbrauer, der am Freitagabend zum neuen ehrenamtlichen Vorsitzenden des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt (Awo) gewählt wurde.