Radfahrer übersehen: 79-Jähriger wird über Motorhaube geschleudert und schwer verletzt

Beim Einbiegen in sein Grundstück in Tautendorf übersah ein 71-jähriger Autofahrer einen Radfahrer und verletzte ihn schwer.

(Symbolbild)

(Symbolbild)

Foto: Tino Zippel / FMG

Ein 71-jähriger Opelfahrer wollte am Freitagnachmittag in Tautendorf in sein Grundstück einbiegen.

Hierbei übersah er laut Polizei einen entgegenkommenden 79-jährigen Radfahrer. Der Zweiradfahrer wurde über die Motorhaube hinter das Auto geschleudert und erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Schulter.

Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Unfallverursacher ermittelt die Polizei wegen Fahrlässiger Körperverletzung.

Weitere Polizeimeldungen aus Osttüringen