Streit im Dönerladen eskaliert - 32-Jähriger attackiert und beleidigt Frau

Ohrdruf  Bei einem Streit in einem Dönerladen in Ohrdruf (Landkreis Gotha) hat ein 32-Jähriger die Frau des Ladenbesitzers angegriffen. Er beleidigte und attackierte sie, bis ihr ihr Ehemann zu Hilfe kam.

Der 32-Jährige griff die Frau des Dönerladen-Besitzers an. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen. Symbolfoto: Martin Lücke

Der 32-Jährige griff die Frau des Dönerladen-Besitzers an. Er muss nun mit mehreren Anzeigen rechnen. Symbolfoto: Martin Lücke

Foto: Martin Lücke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am frühen Dienstagabend sind in einem Dönerladen in Ohrdruf mehrere Personen aneinandergeraten. Ein 32-Jähriger hatte trotz Hausverbots den Imbiss betreten, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Der Ladenbesitzer wollte den Mann wegschicken. Daraufhin griff der 32-Jährige die Frau des Ladenbesitzers an, beleidigte und attackierte sie. Ihr Mann kam ihr zu Hilfe. Der 32-Jährige flüchtete daraufhin. Ihn erwarten nun Anzeigen wegen Körperverletzung, Hausfriedensbruchs und Beleidigung.

Zu möglichen Verletzungen der Frau gab es keine Angaben.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.