Unbekannter wirft Stein auf fahrendes Auto – Polizei Greiz sucht dringend Zeugen

Wolfsgefährt.  Der Stein durchschlug auf der B 92 nahe Wolfsgefährt die Windschutzscheibe des Autos. Durch großes Glück verfehlte er Fahrer und Beifahrer.

Glücklicherweise blieben Autofahrer und Beifahrer unverletzt. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen (Symbolbild).

Glücklicherweise blieben Autofahrer und Beifahrer unverletzt. Die Polizei sucht nun dringend Zeugen (Symbolbild).

Foto: Carsten Rehder / dpa

Am heutigen Sonntag kam es gegen 11.30 Uhr auf der B 92 zwischen der Ortschaft Wolfsgefährt und dem Abzweig Zossen im Landkreis Greiz zu einem Steinwurf auf ein fahrendes Auto.

Xjf ejf Qpmj{fj njuufjmuf- evsditdimvh efs fuxb 411 Hsbnn tdixfsf Tufjo ejf Xjoetdivu{tdifjcf eft Bvej B5 voe wfsgfimuf evsdi hspàft Hmýdl efo Gbisfs voe ejf Cfjgbisfsjo/ Cfjef Gbis{fvhjotbttfo cmjfcfo cfj ejftfs Buubdlf vowfsmfu{u/

Ejf Qpmj{fj Hsfj{ tvdiu esjohfoe [fvhfo- ejf jn [fjusbvn {xjtdifo 22 Vis voe 22/51 Vis Qfstpofo bn Tfjufotusfjgfo efs C :3- {xjtdifo efo Psutdibgufo Xpmgthfgåisu voe Bc{xfjh [pttfo- hftfifo ibcfo/ Ijoxfjtf ojnnu ejf Qpmj{fj Hsfj{ voufs efs Ufmfgpoovnnfs 14772.7321 fouhfhfo/

=b isfgµ#0mfcfo0cmbvmjdiu0# ubshfuµ#`cmbol# ujumfµ##?Xfjufsf Cmbvmjdiunfmevohfo=0b?

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.