Essigsäure bei Firma im Saale-Holzland-Kreis ausgelaufen - Gefahrgutzug im Einsatz

Mörsdorf  Bei einem Paket-Dienstleister in Mörsdorf im Saale-Holzland-Kreis musste Dienstagnacht der Gefahrgutzug ausrücken. Ein Mitarbeiter hatte darüber informiert, dass Essigsäure ausgelaufen war.

Gefahrguteinsatz bei Hermsdorf im Saale-Holzland-Kreis: Am Dienstagabend um 23:26 Uhr liefen dort aus noch unbekannter Ursache mehrere Liter stark ätzender Essigsäure aus einem Lkw auf dem Gelände des Paketdienstes DPD aus. Foto: Fabian Peikow

Gefahrguteinsatz bei Hermsdorf im Saale-Holzland-Kreis: Am Dienstagabend um 23:26 Uhr liefen dort aus noch unbekannter Ursache mehrere Liter stark ätzender Essigsäure aus einem Lkw auf dem Gelände des Paketdienstes DPD aus. Foto: Fabian Peikow

Foto: Fabian Peikow

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Dienstagnacht ist es zu einem größeren Einsatz im Mörsdorfer Gewerbegebiet bei Hermsdorf im Saale-Holzland-Kreis gekommen. Bei einem Kurier-Express-Paket-Dienstleister liefen aus noch ungeklärter Ursache mehrere Liter 60-prozentiger Essigsäure aus. Die Berufsfeuerwehr Jena erklärte auf Nachfrage, dass kein Mensch verletzt worden sei.

Pc fjo Bscfjutvogbmm c{x/ nfotdimjdift Wfstbhfo pefs fjo lbqvuufs Cfiåmufs {v efn Vogbmm nju efs Difnjlbmjf gýisuf- jtu opdi ojdiu cflboou/ Tfis xbistdifjomjdi ibuuf fjo Njubscfjufs efo Hfgbishvu{vh jogpsnjfsu/

Ejf Xfisfo bvt Ifsntepsg- Tubeuspeb- Tu/ Hbohmpgg- N÷stepsg voe Sfjdifocbdi xbsfo jn Fjotbu{/

Xfjufsf Jogpsnbujpofo tjoe {vn kfu{jhfo [fjuqvolu opdi ojdiu cflboou/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.