Dorndorf-Steudnitz/Tautenburg. Die Pläne für die Baustelle zwischen Dorndorf-Steudnitz und Tautenburg haben sich geändert.

Die geplante Sperrung der Landesstraße 2306 zwischen Dorndorf-Steudnitz und dem Abzweig Tautenburg verschiebt sich um zwei Tage. Darüber hat das Landratsamt des Saale-Holzland-Kreises informiert. Demnach ist die Straße nun ab Mittwoch, 24. April, für knapp zwei Wochen gesperrt. Während dieser Zeit wird die Deckschicht der Straße erneuert.

Der Newsletter für das Saale-Holzland

Alle wichtigen Informationen aus der Region Saale-Holzland, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Grund für die spätere Sperrung sei eine Verzögerung der Bauarbeiten zwischen Wetzdorf und dem Abzweig Tautenburg. Dieser Abschnitt soll nun wieder am Mittwoch freigegeben werden. Die Bauarbeiten zwischen Poppendorf und Schkölen würden wiederum am 3. Mai abgeschlossen, die zwischen Poppendorf und Wetzdorf eine Woche später.

Die Ortslage Tautenburg ist während der am Mittwoch beginnenden Bauarbeiten über Wetzdorf erreichbar.

Weitere Nachrichten aus dem Saale-Holzland-Kreis