Mauricio Marin verlässt Science City Jena

Jena  Mauricio Marin und Basketball-Zweitligist Science City Jena gehen getrennte Wege.

Mauricio Marin.

Mauricio Marin.

Foto: Peter Poser

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mauricio Marin und Basketball-Zweitligist Science City Jena gehen getrennte Wege. Der 25-jährige Aufbauspieler schließt sich Jenas künftigen Liga-Konkurrenten Rostock Seawolves an.

Zu den Thüringern war er erst im Februar gewechselt und sollte dort nach einer längeren Pause fester Teil der Guard-Rotation werden. Allerdings warfen ihn Verletzungen zurück und so richtig konnte er auf dem Parkett in Jena nicht überzeugen. In der vom ehemaligen Bundestrainer Frank Menz neuformierten Mannschaft des Bundesliga-Absteigers war für Marin anscheinend deshalb kein Platz mehr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.