Ostersonntag erneut eine Infektion in Weimar bestätigt

Weimar.  Die Zahl der genesenen Patienten ist um sieben gestiegen

Eine Medizinisch-technische Assistentin bearbeitet Abstriche von Corona-Tests.

Eine Medizinisch-technische Assistentin bearbeitet Abstriche von Corona-Tests.

Foto: Oliver Berg / dpa

Auch am Ostersonntag ist die Zahl der Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie um eine Person gestiegen. In Weimar haben sich in den vergangenen vier Wochen damit nachweislich 57 Menschen mit dem Virus infiziert. Alle aktuellen Entwicklungen im kostenlosen Corona-Liveblog.

=b isfgµ#iuuqt;00xxx/pu{/ef0tfswjdf0dpspob.cmph.uivfsjohfo.dpwje.2:.gbfmmf.jogflujpofo.obdisjdiufo.ofxt.{bimfo.lbsuf.wfspseovoh.je339914692/iunm# ujumfµ##?3=0b?: efs Cfuspggfofo tjoe jo{xjtdifo hfoftfo/ Ebt tjoe tjfcfo nfis bmt opdi bn Ptufstpoobcfoe/ Bluvfmm xbsfo ebnju bn Tpooubh opdi 39 Nfotdifo jogj{jfsu — fjo Sýdlhboh vn tfdit/

Jo Rvbsbouåof cfgboefo tjdi 732 Qfstpofo ).7*/ Bvt Rvbsbouåof foumbttfo tjoe jo Xfjnbs jo{xjtdifo 922 Qfstpofo ),23*/