Erfurt. Letztlich stimmte der Kulturausschuss zwar mehrheitlich für die Ausrichtung des Karnevalsumzugs durch die Stadt. Doch es gab harsche Kritik und viele Fragen zur Finanzierung.

Für große Diskussion im Kulturausschuss sorgte der geplante Karnevalsumzug. Dieser soll von der Landeshauptstadt als Veranstalter ausgerichtet werden. Das passt jedoch nicht allen Fraktionen und selbst die, die letztlich dafür stimmten, stellten kritische Fragen zur Finanzierung, zu Gründen für die hohen Kosten und zu anderen Möglichkeiten der Durchführung.