Panzerblitzer in Weimar an der Straußstraße

Bislang stand die Semistation (Panzerblitzer) meist weiter unten in der Erfurter Straße.

Bislang stand die Semistation (Panzerblitzer) meist weiter unten in der Erfurter Straße.

Foto: Michael Baar

Weimar.  Tempo-Überwachung am Weg zum Kindergarten

Die semistationäre Einrichtung der Stadt zur Geschwindigkeitsüberwachung zieht in der kommenden Woche aus der Shakespearestraße in die Erfurter Straße um. Der Einsatzort wandert damit von einem Kindergarten zum nächsten. Denn der Städtische Ordnungsdienst will seinen „Panzerblitzer“ auf Höhe des Integrativen Kindergartens in der Richard-Strauss-Straße aufstellen.

Kurzfristige Änderungen als Reaktion auf aktuelle Entwicklungen seien allerdings jederzeit möglich, teilte die Stadtverwaltung mit.