Saalfeld. Neben den Bauarbeiten an der Nordtangente beginnt am Montag auch die mindestens vierwöchige Sperrung der Ortsdurchfahrt in Dittersdorf

Die Zahl der gesperrten Straßen wird sich ab Montag in Saalfeld weiter erhöhen. Die größten Auswirkungen dürften dabei die bis zum Herbst geplanten Arbeiten an der Nordtangente der B 85/B281 haben, über die schon ausführlich berichtet wurde.

Aber auch in Dittersdorf wird ab nächster Woche die Ortsdurchfahrt bis voraussichtlich 17. Mai voll gesperrt werden. Grund ist die Oberflächenwiederherstellung/der Asphalteinbau i. A. des ZWA Saalfeld-Rudolstadt. Die Umleitung ist über den unbefestigten Verbindungsweg zwischen Braunsdorf und Dittersdorf ausgewiesen.

Neue Versorgungsleitungen werden verlegt

Am Schlossberg haben die Arbeiten bereits begonnen, die bis zum 23. Oktober andauern sollen. Die Straße ist im Abschnitt zwischen Hannostraße und Festplatz Am Weidig für den Fahrverkehr und den Fußgängerverkehr voll gesperrt. Grund sind Tiefbauarbeiten zur Neuverlegung von Versorgungsleitungen i. A. des ZWA Saalfeld-Rudolstadt und der Saalfelder Energienetze GmbH. Die Umleitung ist innerörtlich ausgewiesen.

Im Zeitraum vom 17. April, 10 Uhr, bis 18. April kommt es zu Einschränkungen in der Pirmasenser Straße. Die Straße muss bei Haus-Nr. 12 voll gesperrt werden. Grund ist ein Umzug. Die Umleitung ist innerörtlich ausgewiesen.

Vier Wochen Vollsperrung auch in Dittrichshütte

Im Zeitraum vom 22. April, 8:00 Uhr, bis 17. Mai muss die Straße „Panorama“ im Ortsteil Dittrichshütte voll gesperrt werden. Hier werden Versorgungsleitungen verlegt. Die Umleitung ist innerörtlich ausgewiesen.

Am 4. Mai im Zeitraum von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr und am 5. Mai im Zeitraum von 8:00 Uhr bis 19:00 Uhr kommt es zu einer „kleinen Marktsperre“. Die Obere Straße (ab Kreuzung Johannisgasse/Töpfergasse) / Markt / Straße vor dem Rathaus müssen aufgrund des Florianstages der Feuerwehr Saalfeld/Saale und des Saalfelder Autofrühlings voll gesperrt werden.

Im Zeitraum vom 14. Juni, 8:00 Uhr, bis 16. Juni, 1:00 Uhr, kommt es zu Einschränkungen in der Paul-Auerbach-Straße. Der Abschnitt zwischen Industriestraße und Wendehammer muss aufgrund einer Veranstaltung voll gesperrt werden.

Weitere bisher bekannte Sperrungen im Stadtgebiet

Bis 2. Mai kommt es zu Einschränkungen in der Kapellenstraße. Der Dorfanger Höhe Kirche ist aufgrund von Straßenbauarbeiten voll gesperrt.

Bis 13. Mai ist die Jacob-Grimm-Straße voll gesperrt. Grund sind Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Strom- und Gasleitung im Auftrag der Saalfelder Energienetze GmbH. Hier wird die Baumaßnahme aus dem Jahr 2023 fortgeführt.

Bis 31. Mai ist die Straße „Am Roten Berg“ im Abschnitt zwischen Herrengrabenstraße und Dr.-Heinz-Pfeiffer-Straße voll gesperrt. Hier werden Tiefbauarbeiten für Leitungsverlegungen durchgeführt.

Bis 31. August kommt es zu Einschränkungen im Bereich „Kurze Straße“ / „Herrengrabenstraße“. Die Kurze Straße ist voll gesperrt, die Herrengrabenstraße im Teilabschnitt ab der Einmündung Kurze Straße. Grund sind Tiefbauarbeiten für Leitungsverlegungen. Die Zufahrt zum nicht beeinträchtigten Abschnitt der Herrengrabenstraße erfolgt über den ampelgeregelten Verbindungsweg (aus Richtung Kapellenstraße).

Der Newsletter für Saalfeld-Rudolstadt

Alle wichtigen Informationen aus der Region Saalfeld-Rudolstadt, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Bis 30. November kommt es zu Einschränkungen in der Straße „Alte Freiheit“. Die Straße ist im Abschnitt zwischen Friedensstraße (Meininger Hof) und Schloßstraße für den Fahrverkehr und den Fußgängerverkehr voll gesperrt. Hier werden Tiefbauarbeiten zur Neuverlegung von Versorgungsleitungen i. A. des ZWA Saalfeld-Rudolstadt und der Saalfelder Energienetze GmbH durchgeführt.

Weitere Informationen: https://www.saalfeld.de/buergerservice/verkehrsinformationen/

Weitere Nachrichten aus dem Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: