Containerhaken deckt Autodach ab: 62-Jähriger wird schwer verletzt

red
Symbolbild

Symbolbild

Foto: Sascha Fromm

Breitungen.  Ein Autofahrer ist bei einem Lkw-Unfall in Breitungen schwer verletzt worden. Er war mit dem Containerhaken eines Lkw kollidiert.

Bei einem Unfall in Breitungen (Schmalkalden-Meiningen) ist Montagmittag ein Autofahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilt, fuhr ein 25-Jähriger in einem Lkw rückwärts aus einer Grundstücksausfahrt an der Ölmühle in Fambach. Zu diesem Zeitpunkt sei über dem Heck des Lkw ein Containerhaken ausgefahren.

Der Fahrer übersah bei seinem Fahrmanöver einen VW-Fahrer, der aus Richtung Breitungen kam. Der 62-Jährige schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und kollidierte mit dem Containerhaken.

Durch den Haken wurde das Dach des Wagens abgedeckt. Zugleich verlor der Mann die Kontrolle über seinen VW, kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Metallzaun.

Der Autofahrer kam schwer verletzt ins Klinikum. Sein Wagen erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

NEU! Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.