Unfall mit drei Fahrzeugen in Föritztal - eine Verletzte

red
Eine Motorradfahrerin musste nach einem Unfall in Föritztal im Landkreis Sonneberg in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Eine Motorradfahrerin musste nach einem Unfall in Föritztal im Landkreis Sonneberg in ein Krankenhaus gebracht werden. (Symbolbild)

Foto: Tino Zippel

Föritztal.  In Föritztal im Landkreis Sonneberg kam es zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Dabei wurde eine Motorradfahrerin verletzt.

Am Mittwochmittag, gegen 14.45 Uhr, wollte eine Motorradfahrerin nur ein Auto überholen und musste am Ende ins Krankenhaus.

Die 37-Jährige war auf der Oberlinder Straße in Föritztal im Landkreis Sonneberg unterwegs. Nach ihrer Aussage habe ein Hyundai ohne zu blinken plötzlich am rechten Fahrbahnrand angehalten. Bei dem anschließenden Überholvorgang verlor sie die Kontrolle über ihre Maschine und schlitterte mit ihrem Motorrad gegen einen verkehrsbedingt wartenden VW.

Die Motorrad-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Sie musste anschließend in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

NEU: Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.