Bis zu 20 Grad erwartet - Frühling kommt nach Thüringen

Erfurt.  In Thüringen wird es die nächsten Tage sehr mild. Zur Wochenmitte könnte laut dem Deutschen Wetterdienst sogar die 20-Grad-Marke erreicht werden.

Der Frühling kommt langsam nach Thüringen. An vielen Orten, wie hier in Sömmerda“, blühen schon die ersten Blumen.

Der Frühling kommt langsam nach Thüringen. An vielen Orten, wie hier in Sömmerda“, blühen schon die ersten Blumen.

Foto: Jens König

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Das Wetter in Thüringen bleibt trocken und mild. Am Montag rechnen die Wetterexperten mit wenigen Wolken und Höchsttemperaturen zwischen 14 und 16 Grad. In Jena werden sogar Temperaturen von bis zu 18 Grad erwartet.

In der Nacht zu Dienstag könne es noch zu örtlichen Schauern kommen, sagte eine Sprecherin des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Das gelte vor allen für das Thüringer Bergland. Nächtlicher Frost werde für die gesamte Woche nicht erwartet. Tagsüber bleibe es dann größtenteils niederschlagsfrei und die Temperaturen könnten bis auf 18 Grad steigen.

Besonders warm soll es am Mittwoch werden: Der DWD erwartet hier Höchstwerte von bis zu 20 Grad. Erst Donnerstag würden wieder Wolken aufkommen, was am Freitag zu vereinzelten Regenfällen führen könne.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren