Sonniges Wochenende in Thüringen - Montag wieder Schnee möglich

Erfurt .  Das Wochenende in Thüringen wird sonnig mit Temperaturen bis zu 25 Grad. Zum Montag gibt es jedoch einen heftigen Wetterumschwung.

Die Störche als Frühlingsboten sind schon lange wieder zurück in Thüringen (hier ein Storchenpaar über dem gemeinsamen Nest während im Hintergrund der Vollmond am Abend über Waltershausen aufgeht). Laut DWD macht der Frühling am Montag noch mal eine Pause.

Die Störche als Frühlingsboten sind schon lange wieder zurück in Thüringen (hier ein Storchenpaar über dem gemeinsamen Nest während im Hintergrund der Vollmond am Abend über Waltershausen aufgeht). Laut DWD macht der Frühling am Montag noch mal eine Pause.

Foto: Sascha Fromm

Die Menschen in Thüringen können sich auf ein warmes und sonniges Wochenende freuen. „Uns erwartet ein wunderbares Frühlingswetter“, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitagmorgen. Am Freitag soll es trotz Schleierbewölkung bei Höchsttemperaturen von bis zu 24 Grad weitgehend heiter bleiben, am Samstag scheint die Sonne dann bei klarem Himmel und unverändert hohen Temperaturen - in Jena könnten sogar Spitzenwerte von bis zu 25 Grad auftreten.

Zum Ende der Woche deutet sich ein Wetterwechsel an: Am Samstagabend sollen sich aus südwestlicher Richtung erste Wolken ausbreiten, im Werratal können auch einige Schauer niedergehen. Am Sonntag wird es noch einmal warm bei bis zu 24 Grad, im Tagesverlauf erwarten die Meteorologen aber vor allem in der südlichen Landeshälfte teils heftige Schauer und auch Gewitter.

In der Nacht zu Montag breitet sich schließlich von Norden her eine umfassende Kaltfront aus: Die Tagestemperaturen sollen auf etwa zehn Grad fallen, es ist mit Regen und in den höheren Lagen sogar mit Schnee zu rechnen. „Zu dieser Jahreszeit kann sich der ein oder andere da schon etwas wundern“, sagte der Sprecher des DWD. Erst in der zweiten Wochenhälfte würden wieder etwas wärmere Temperaturen erwartet.