Wetter: Am Wahl-Sonntag können Sie die Regenschirme zuhause lassen

Leipzig/Erfurt  Thüringen liegt gerade unter dem Einfluss eines Zwischenhochs. Dadurch strömt warme und trockene Luft in den Freiststaat. Demnach wird der Wahl-Sonntag laut Deutschem Wetterdienst (DWD) wolkenverhangen und trocken sein.

Am Wahl-Wochenende zeigen sich thüringenweit (hier Dom und Severikirche in Erfurt) immer wieder Wolken am Himmel, aus denen aber nur vereinzelt Regen fällt.

Am Wahl-Wochenende zeigen sich thüringenweit (hier Dom und Severikirche in Erfurt) immer wieder Wolken am Himmel, aus denen aber nur vereinzelt Regen fällt.

Foto: Sascha Fromm

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Freitag erreichen die Temperaturen in Thüringen laut DWD Höchstwerte um die 23 Grad Celsius. Wolken und Sonne wechseln sich am Himmel im Tagesverlauf ab. Am Nachmittag besteht vereinzelt ein geringes Schauerrisiko. Wolkig wird auch die Nacht zum Samstag, nur vereinzelt kann es regnen.

Der Samstag zeigt sich von seiner heiter bis wolkigen Seite. Es ist überwiegend trocken, lediglich im Bergland kann es schauerartig regnen. Die Temperaturen klettern maximal auf 19 Grad Celsius. Der Himmel über Thüringen wird in der Nacht zum Sonntag locker bewölkt sein, regnen soll es nicht.

Regenschirme können am Wahl-Sonntag zuhause bleiben

wird es in Thüringen überwiegend wolkig und trocken sein. Bei mäßigem Westwind werden Temperatur-Höchstwerte von 21 Grad Celsius erreicht. Bei ihren Wahlpartys brauchen die Parteien keine Regenschirme aufstellen, denn die Nacht auf Montag bleibt bei maximal 11 Grad Celsius trocken.

Die Woche beginnt mit wolkenverhangenem Himmel, aus dem im weiteren Tagesverlauf zeitweise Regen fällt. Bei maximal 22 Grad Celsius zieht sich der Regen zurück und die Wolkendecke lockert zunehmend auf.

10-Tage-Temperaturtrend: Es wird wärmer

Was die Entwicklung der Temperaturen in Thüringen anbelangt, gehen die DWD-Meteorologen davon aus, dass es immer wärmer wird im Freistaat. Anfang Juni rechnet man mit sommerlichen 25 Grad Celsius.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.