Altenburger Land. Freibad-Preise, Pilgerabend und noch viel mehr: Das gibt es zu beachten in den nächsten Tagen im Altenburger Land.

Gößnitz berät über Eintrittspreise fürs Freibad

Die nächste Sitzung des Gößnitzer Stadtrates findet am Mittwoch, 20. März, 19.00 Uhr in der Stadthalle Gößnitz statt. Auf der Tagesordnung im öffentlichen Teil geht es unter anderem um den Beschluss über die Eintrittspreise und Öffnungszeiten für das Freibad Gößnitz in diesem Jahr. Auch soll eine Regelung für Wahlwerbung und Bereitstellung öffentlicher Einrichtungen im Hinblick auf die Kommunal-, Europa- und Landtagswahl getroffen werden. Die Änderung des Flächennutzungsplans in Hainichen und für SAT-Flächen steht ebenfalls an. Zudem gibt es Information zur Jahresrechnung 2023 und des Bürgermeisters. Die Punkte Anfragen der Stadtratsmitglieder und Bürgerfragestunde schließen den öffentlichen Teil dieser Sitzung.

Aktuelle Nachrichten aus dem Altenburger Land

Pilgern auf dem Jakobswegs steht an in Posterstein

Zum Vortrag mit Bildpräsentation über Pilgern auf dem Jakobsweg wird am Freitag, 15. März, 18 Uhr in das Restaurant „Zur Eisernen Bank“ in Posterstein geladen. Referent ist Holm Günter. Alle Wander- und Pilgerfreunde sind eingeladen.

Straßen am Freitag gesperrt für Altenburger Frühlingsnacht

Mit der am Freitag, 15. März, stattfindenden Frühlingsnacht kommt es in Altenburg zur Sperrung des Parkplatzes am Markt, des Weibermarkts (Durchfahrt zum Markt) und des Kornmarkts (ab Höhe Sparkasse). Die Sperrung wird ab 16 Uhr aktiviert. Im Zuge der Sperrung des Kornmarktes wird die Einbahnstraße Kesselgasse aufgehoben. Für die Anlieger ist die Zu- und Ausfahrt über die Teichstraße möglich. Bereits ab 14 Uhr am Nachmittag gelten in den genannten Straßen Haltverbotsbereiche.

Altenburger Friesenstraße bis Ende Juli dicht

Ab Montag, 18. März, werden in der Altenburger Friesenstraße im Bereich zwischen Heinrich-Mann-Straße und Treppe Stiftsgraben Asphaltarbeiten durchgeführt. Diese stehen im Zusammenhang mit den im letzten Jahr verlegten Leitungen für Gas und Trinkwasser. Während der Asphaltarbeiten ist der Straßenabschnitt vollständig gesperrt, sodass die Sperrung bis Freitag, 22. März zu erwarten ist. Im Anschluss daran, voraussichtlich ab Montag, 25. März, werden im zweiten Bauabschnitt der Friesenstraße die Trinkwasser- und Gasleitungen erneuert. Betroffen ist dann der Abschnitt zwischen Heinrich-Mann-Straße und Hempelstraße. Für die Arbeiten muss die Friesenstraße für den Fahrzeugverkehr vollständig gesperrt werden. Die Gesamtmaßnahme soll voraussichtlich bis zum 31. Juli dauern. In den gesperrten Abschnitten ist das Parken nicht gestattet.

Umbauarbeiten: Dauerausstellung in Altenburger Kunstgasse geschlossen

Aufgrund umfangreicher Umbauarbeiten bleibt die Dauerausstellung des Lindenau-Museums Altenburg in der Kunstgasse 1 bis zur Eröffnung der Kunstwand „Papier zum Sprechen bringen – Geschöpftes, Grafik und Collage von Marita Kühn-Leihbecher“ am 21. März, 18 Uhr, für den öffentlichen Besucherverkehr geschlossen.