Altenburger Land. Derzeit wird an Kreisstraßen im Altenburger Land gebaut. Diese Abschnitte sollen bald vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

Planmäßig wird gegenwärtig an der Sanierung der Kreisstraßenabschnitte in den Ortslagen Pahna und Molbitz gearbeitet. Im Sommer sollen die Strecken wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

Die Kreisstraße in Pahna wird in mehreren Etappen saniert. Aktuell ist der sechshundert Meter lange Abschnitt zwischen dem Ortseingang Pahna und dem Beginn der Bewaldung an der Reihe. Baubeginn war vergangenen September. Die Straße wird im betreffenden Abschnitt komplett neu gebaut.

Der Newsletter für das Altenburger Land

Alle wichtigen Informationen aus dem Altenburger Land, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Außerdem werden die Trinkwasserleitung, die Abwasserleitung, die Gehwege sowie zwei Bushaltestellen erneuert. Die Telekom legt gleichzeitig Breitband in die Erde. Das Stück vom Beginn der Bewaldung bis zum Kreuzungsbereich zur Alte Grube ist bis auf ein paar kleine Restarbeiten schon fertig und wieder für den Verkehr frei. Zwischen der Kreuzung und dem Baustellenbeginn wurde das alte Straßenpflaster gerade herausgenommen.

Das Landratsamt Altenburger Land, die Gemeinde Fockendorf und der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung (ZAL) arbeiten an diesem Projekt gemeinsam.

Aktuelle Nachrichten aus dem Altenburger Land

Zügig voran geht es auch in Molbitz. Hier wird seit April 2023 die Fahrbahn zwischen der Gerstenbachbrücke und dem Abzweig Zetzschaer Straße/Obermolbitzer Straße erneuert, alles in allem 560 Meter. Es entstehen neue Gehwege und eine neue Straßenbeleuchtung. Darüber hinaus wird Leerrohr für Breitband verlegt. Erneuert wird in diesem Bereich zudem die Trinkwasserleitung und der Abwasserkanal. Der Bereich zwischen der Brücke und dem Abzweig Alte Luckaer Straße darf schon wieder befahren werden. Die Gesamtmaßnahme in Molbitz, bei der das Landrats­amt, die Gemeinde Rositz und der ZAL Hand in Hand agieren, soll bis Ende Juli fertiggestellt sein.

Die Kreisstraße in Molbitz.
Die Kreisstraße in Molbitz. © Landratsamt Altenburger Land | Landratsamt Altenburger Land